Kriegserklärung an Deutschland

in Deutsch D-A-CH2 months ago (edited)

Der zeitgleiche Anschlag auf die beiden noch verbliebenen Gasleitungen nach Nordeuropa - Nord-Stream 1 und 2 - passierte zufälligerweise heute, am Tag des Endes der Volksabstimmung im Donbass und anderen Regionen der Ukraine.

Innerhalb kürzester Zeit wurden drei wichtige Knotenpunkte in großer Tiefe außer Gefecht gesetzt, vermutlich im Rahmen von Explosionen. Solche Operationen können nur Sondereinheiten von Staaten mit einer funktionierenden Marine durchführen.

Wer offiziell dahintersteckt, ist von vornherein klar. Wer tatsächlich dahintersteckt, ist ebenfalls klar, jedenfalls allen Leute mit 3 Gramm Resthirn.

IMG_20220707_233549_263.jpg

Aus allen bekannten Gründen führe ich das nicht weiter aus. Beschränken wir uns auf das, was unzweifelhaft ist:

Das Ergebnis dieses Anschlags ist die sichere Trennung Deutschlands vom Gaszufluss aus Russland für Monate, wenn nicht für Jahre, und zwar UNABHÄNGIG vom Willen aller Beteiligten.

Die schiere MÖGLICHKEIT einer Einigung Europas und Russlands auf Friedensverhandlungen, das Ende der Sanktionen und die Wiederaufnahme der Gasbelieferungen wird damit per se ausgeschlossen.

Was das für die weitere wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands und Europas, für die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, die sich daraus entwickeln werden, für die Lebensmittelsicherheit und damit für jeden Einzelnen konkret in Deutschland bedeutet dürfte ebenfalls jedem klar sein.

Im Zweifel öffnet das - das konkrete Ereignis wie auch die dahinter stehende Gewalt- und Eskalationsbereitschaft - dem einen oder anderen noch rechtzeitig die Augen.

Von den uns Regierenden ist jedenfalls nichts zu erwarten.

Sort:  

Wie hoch sind nun in etwa die Überlebenschancen für Leute, die sich in den nächsten 12 Monaten durchgehend in Deutschland aufzuhalten gedenken, wenn man
a) in einer Großstadt ohne Kaminzugang und ohne eigene Vorkehrungen lebt
b) in einem Dorf mit über 50 km Entfernung zur nächsten Großstadt - und ohne direkten Öffi-Anschluss zu dieser - lebt und

  • gut informierter, konsequenter Prepper ist
  • Zugang zu einer natürlichen Trinkwasserquelle hat
  • einen eigenen Garten hat
  • einen Holz- oder Kohleofen nebst ausreichend Heizmaterial hat
  • genügend Alternativ-Tauschmittel (vorrangig Silber- und Goldmünzen) hat
  • genügend Medikamente und Verbandmaterial gebunkert hat
  • ausreichend Hygieneartikel gebunkert hat
  • ausreichend bewaffnet ist mit Nah- UND Distanzwaffen nebst genügend Munition
  • im Gebrauch dieser Waffen gut trainiert ist (auch psychologisch, so dass man imstande ist, notfalls Menschen zu töten, bevor die einen selbst töten!)
  • genügend Fluchtrucksäcke zum sofortigen Abmarsch bereitstehen hat?

Edit: Liste ergänzt um 18:40 MESZ

Du machst mir Angst! Ich leb in einem Dorf mitten in Deutschland mit mehr als 600000 Einwohnern. 50 km drumherum ist alles voller Prepower.

Da kommst Du nicht mehr raus ohne erschossen zu werden.

Oh, das tut mir leid! Angst machen will ich niemandem, das tun schon viele andere. Aber ich glaube, dass mein Gedankengang nicht abwegig ist. Mit "Prepower" meinst du wahrscheinlich Prepper?

Prepower ist Prepper mit Pepp... 😉

👍

Ich war zu faul darüber zu schreiben. Immerhin gibt es ein Motiv. Und da eono das Motiv ist, sitzt auch der Täter.

Es ist somit eine offene Kriegserklärung an Deutschland.

Wir sollten daher als allererstes aus der Nato austreten und den Airport Ramstein schließen.

Das ist die beste Reaktion auf diesen Angriff.

image.png

Reiner Zufall.

Die Russen waren es, ganz sicher. Weil sie zu doof sind, den Hahn einfach abzudrehen, haben sich sich entschlossen, ihr Eigentum in die Luft zu sprengen und sich aller Verhandlungspositionen gen Europa zu berauben. Zur Sicherheit, damit nix schiefgeht beim Hahn-Zudrehen.

Joe Biden hat sicher nichts damit zu tun.
Seine Rede vom 7. Februar ist russische Propaganda:

1490792461979078662?s=46&t=zQKFG6At5OXK6QzPj91ZHw twitter metadata:YWJjfHxodHRwczovL3R3aXR0ZXIuY29tL2FiYy9zdGF0dXMvMTQ5MDc5MjQ2MTk3OTA3ODY2Mj9zPTQ2JnQ9elFLRkc2QXQ1T1hLNlF6UGo5MVpId3w= ~~~

Brauchen wir bei unseren Freunden noch Feinde?

Ich vermute, wenn wir Pipelines bei dehnen sprengen würden, würde die Reaktion leicht exotherm ausfallen.

Brauchen wir bei unseren Freunden noch Feinde?

Es ist ein epochaler Anschlag, ein Akt nie dagewesenen Industrieterrorismus ohne Kriegserklärung. Gott sei Dank sind wir mit den Amerikanern verbündet, die uns beschützen werden.

Das einzig Amüsante an der Situation ist zu sehen, welche Kapriolen unsere Systempresse hinlegt, um nicht offen das zu sagen, was alle wissen und von dem alle wissen, dass es alle wissen (die paar Idioten ausgenommen, die den Scheiß in der Zeitung noch glauben). Jede Straßennutte ist eine Adlige im Geist dagegen.

Ist gut möglich das das die Amis waren, um ihr Flüssiggas- Geschäft abzusichern. Genau sowas habe ich ja hier mal vor einem Jahr oder so vorausgesagt. Als die Deutschen sich unwillig zeigten dem Befehl aus Washington zu gehorchen, den Bau von Nord Stream 2 einzustellen.
Nun war ja die Gelegenheit perfekt: wenn irgendwas passiert, ist immer Putin schuld. Besser konnte es für die USA ja gar nicht kommen. Bemerkenswert auch der Ort des Anschlags, ganz im Westen. Die Ostsee ist halt für U-Boote ungünstig, und die Schweden passen gut auf was in ihrem Gebiet passiert.

Erstaunlich allerdings, das auf den Pipelines offenbar Druck drauf ist, dh. das Russland weiter Gas einpumpt. Die hätte man ja eigentlich geöffnet lassen können - dann wäre weiter Gas angekommen. Nun natürlich nicht mehr.
Wer sich die Mühe macht mal über die Magerkost der Medien hinaus zu denken, kann schon ins Staunen kommen.

Öko-Terrorismus für das Klima!

Zum Glück entwickelt sich immer alles zufällig gerade so wie man es gerade benötigt!

Keine Verschwörung!

Aber auf jeden Fall ja noch besser als sich immer alles so hinzudrehen wie man es gerade benötigt. :)

Die Hälfte der Kosten für Nordstream 2 trug Russland. Deutschland 20%, Österreich 10%. Und jetzt dringt Salzwasser in die Gasleitungen ein und zerstört sie.
Komischerweise wird denen, die die höchsten Kosten trugen, eine False Flag Operation unterstellt. Und zwar genau von jenen, die sonst jede andere False Flag Operation als Verschwörungstheorie abtun.

Als unsere lieben Freunde, die Amerikaner, können es per definitionem nicht gewesen sein. Hat meine Nachbarin auch gesagt.

Den gemeinen Amerikaner muss ich aus Sicherheitsgründen bis weit hinter dem Erzgebirge ausschließen! So viel vorab.
Ich weiß jetzt minutiös nicht genau festzulegen, wie alt die menschliche Blödheit ist, doch dürfte ihre Entstehung eng mit dem Sachverhalt verbunden sein: Wenn du Waffen lieferst, sei nicht verwundert, wenn sie gegen dich eingesetzt werden.
Somit muss ich letztlich ziemlich konsterniert festhalten, dass Dumm- und Blödheit erst den humanitären „Hilfsmaßnahmen“ gefolgt sind.
Bitte erkläre mir, wieso die Blödheit doch vor dem Irrsinn in Erscheinung trat. Ich schlafe dann einfach besser.
Die langen Flügel des Weißkopfadlers möchte ich ungern kupieren, da sie unerlässlich für unsere Sicherheit, Energiezufuhr und Tropf-Ernährung sind.

Das Schlimme ist, die Konsequenzen lassen sich kaum ausmalen.
Vor allem, dass hier sicher noch nicht Schluss ist.
Was können die Amis denn sonst noch so kaputt machen was Europa mit Russland und umgekehrt noch verbindet?

Irgendwas mit Öl würde sich anbieten.

Selbst die Naiveren dürften jetzt wissen, mit wem wir es zu tun haben. Mit Freunden und Verbündeten. Der Feind ist Russland.

Wer auch immer das getan hat: die entscheidenden Stellen werden genau wissen, wer es war. Ob das mittelfristig positiv für eine weitere nachhaltige Kolonisierung der EU ist, sei dahingestellt.

So oder so sind wir im Arsch. Gewollt oder ungewollt wird der Morgenthau-Plan jetzt offenbar umgesetzt. Die meisten hier scheinen noch gar nicht kapiert zu haben, was hier passiert ist.

Ich wette meinen Arsch darauf, dass in weiten Teilen der EU und insbesondere in D die nackte Panik herrscht. Nur Frau Bärbock hat es bestimmt noch nicht kapiert.

Wo das alles noch hinführt?
Ich seh uns noch alle zangsverpflichtet an der Front... 🥺

cool, freu mich bereits auf die Hive Abteilung im Gulag,,,, :)

Ich denke eher das läuft auf Kanonenfutter hinaus...

ja klar.. wenn du dabei mitmachst

ansonsten treffen wir uns dann im Gulag....... :)

🤣
Freiwillig sicher nicht.

Und arbeiten ist besser als drauf gehen

!BEER !PIZZA !invest_vote

PIZZA!

PIZZA Holders sent $PIZZA tips in this post's comments:
@mundharmonika(2/5) tipped @leroy.linientreu (x1)

Please vote for pizza.witness!